Die Trendfarben für Herbst und Winter 2017/2018

woman shopping bags

Diesen Winter wird es bunt

Auch wenn der Sommer sich schon vor einer Weile verabschiedet hat und Du Deine bunten Lieblingsoutfits im Schrank verstaut hast, musst Du im Winter nicht auf Farbe verzichten. In der Herbst- und Wintersaison 2017/2018 wird es mit diesen Trendfarben knallig bunt.

Das Farbinstitut Pantone stellt halbjährlich in einem „Fashion Color Report“ die Trendfarben der Saison vor. Dabei werden die vorherrschenden Farben der New Yorker Fashion Week und die Modetrends aus London in einem Farbkatalog zusammengefasst.

Besonders angesagt diese Saison ist die Kombination aus Rot und Pink. Früher als No-Go verschrien, jetzt ein absolutes Muss für jede Fashionista.

Bei Fashionevents war das knallige Rot (Flame Scarlet, Grenadine) als All-Over Look zu sehen. Wenn Dir das im Alltag „too much“ ist, dann pick Dir ein cooles rotes Teil heraus und kombiniere es beispielsweise mit Schwarz, Creme, Grau oder Nude.

woman shirt rosé

Rosa (Ballet Slipper, Primrose Pink) zu kombinieren ist keine Hexerei. Der perfekte Begleiter dafür ist Schwarz. Dunkle Bordeauxtöne, Cremeweiß, Dunkelblau und Grau, z. B. in Form von Stiefeln oder auch sportlichen Kleidungsstücken nehmen dem Ganzen das Kleinmädchen-Flair.

Bordeaux (Tawny Port) ist ein sehr geschmackvoller, eleganter Ton. Es bringt Farbe in jede Garderobe, ohne zu knallig zu wirken. Curry, Camel, Creme, andere Rottöne, Altrosa und Schwarz lassen sich wunderbar mit Bordeaux kombinieren.

Frische Blautöne (Marina), z. B. Babyblau (Blue Bell) waren nicht nur der Trend im Sommer. Diesen Winter finden wir es vor allem in Kleidern und Mänteln wieder. Dazu passen am besten Kleidungsstücke in anderen Pastellnuancen (bei zartem Babyblau) oder zu kräftigerem Blau andere Blautöne, Blaugrau und Rosé. Dunkles Blau (Navy Peony) lässt sich schön mit Schwarz, dunklem Bordeaux, Grau oder Camel kombinieren, passt aber im Prinzip wie Schwarz zu allem.

Die Trendfarbe „Otter“ ist nicht ganz einfach zu beschreiben. Es ist eine nicht ganz definierte Mischung zwischen Khakigrün und Braun. Böse Zungen würden wohl behaupten, es handle sich dabei um eine Schlammfarbe. Diesen tollen erdigen Naturton kombinierst Du am besten mit Weiß und Cognac. Wählst Du dazu Accessoires in Orange, Gelb oder Pink, setzt Du damit Highlights.

girl coat

Wir sind noch längst nicht am Ende, es gibt noch viele weitere Farben und Kombinationsmöglichkeiten. Kleidungsstücke in Gelbgrün (Golden Olive, Golden Lime) sorgen dafür, dass Herbst und Winter nicht eintönig werden. Dankbare Kombinationspartner sind hier Grün, Schwarz und Braun.

Das neue Grau (Navy Peony) passt zu allem. Besonders edel wirkt es von Kopf bis Fuß. Mit Lila und Gelbgrün in Kombination ergeben sich spannende Kontraste.

Zum Schluß wirds nochmal knallig – Warmes Orange (Autumn Maple) darf in dieser Saison auf keinen Fall fehlen. Passende Kombinationsfarben dazu sind Schwarz, Dunkelblau oder Olivgrün.

Wenn Du jetzt Lust auf Shopping bekommen hast, schnapp Dir Deine beste Freundin und los gehts.

 

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins × 5 =