Finde zu Deinem Geist mit der richtigen Yogaaustattung

Yoga

Yoga ist die kraft der Ruhe in sich entdecken, aber das heißt nicht das die Ausstattung ruhig und trist sein muss. Wir spezialisieren jedoch uns jetzt auf die Kleidung sowie die richtige Matte.

Yogamatte und auf geht’s!

Besonders wichtig bei den Yogamatten ist, dass sie rutschfest sein sollten, da Du sonst keinen guten Halt hast und es recht nervig werden könnte, wenn die Matte ständig weg rutscht. Für Anfänger reicht eine dünne leichte Matte, da es noch nicht so anspruchsvolle Bewegungsabläufe gibt. Jedoch sollten Fortgeschrittene oder Profis dickere und festere Yogamatten besitzen, damit die Übungen standfest absolviert werden können.

Das geschmeidige Wohlfühlgefühl mit der richtigen Yogahose

Für Yoga sind enge Leggins passend, jedoch solltest Du Dich auch noch bewegen können. Denn beim Yoga wird Beweglichkeit sowie Körperbeherrschung gefordert. Dazu kannst Du ein weites Shirt anziehen. Aber das aller Wichtigste ist, dass Du Dich in Deiner Kleidung wohl fühlst!
Sehr hilfreich sind atmungsaktive Stoffe, diese sind für Sport das Beste geeignetste. Zudem sollte deine Kleidung dehnbar, da Du sehr beweglich sein musst bzw. bewegliche Übungen durchführst. Bei Yogahosen solltest Du nicht geizig sein, denn nur hochwertige Stoffe sind lange haltbar. Des Weiteren sollte Deine Yogahose zu Dir passen also suche Dir eine Farbe aus, die Deine Stimmung wiederspiegelt oder auch Deine Chakren. Natürlich kann Deine Hose auch Deine Lieblingsfarbe haben. Greife einfach nach einer, die Dich anlächelt!

Weit und Lufttig finde Dein richtiges Oberteil

Für Dein Top ist es ganz wichtig das es nicht zu locker ist, denn wenn Du einmal eine Übung über Kopf hast, dann wird die Sache recht nervig. Typische Stylings sind gemusterte Hosen, zum Beispiel mit einer Lotusblüte, und einem lockeren Oberteil. Du kannst auch eng anliegende Shirts nehmen, da gibt es keine große Begrenzung. Du kannst ebenfalls Deine Yogakleidung vielseitig anwenden, beispielsweise auch für Fitness, Pilates, Laufen, Gymnastik oder verschiedene Yogastyles.

Also los geht’s, viel Spaß beim shoppen!

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 × fünf =