Heidelbeeren = Blaubeeren: Sportler und Frauen aufgepasst

Heildelbeeren

Sie sind prall und dunkelblau, genau Heidelbeeren! Sie besitzen nicht nur viele Vitamine, sondern sie sehen auch einfach bezaubernd auf Kuchen oder lecker schmeckenden cremigen Desserts aus. Die Heidelbeeren Zeit ist von Juni bis September! Blaubeeren schmecken nicht nur süß und saftig, sondern sie haben viel Fruchtsäuren, Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium und viele Vitamine. Schlussendlich, Blaubeeren sind einfach richtig gesund, vor allem für Sportler und Frauen.
Die Heidelbeeren verhelfen dem Herz und reduzieren somit das Risiko eines Herzinfakts, für Diabetiker gut geeignet, da sie die Insulinsensibilität verbessern. Zudem gibt es einige Vorteile für Sportler, die Probleme mit Ihrem Immunsystem haben. Heidelbeeren verringern das Auftreten von Entzündungen. Außerdem wir deine Leistungsfähigkeit angehoben.
Sehr vorteilhaft ist, dass sie für gesamte zwei Wochen im Kühlschrank gelagert werden können. Jedoch solltest Du es nicht übertreiben und ausnutzen, denn sonst verwandelt sich der saftige und süße Geschmack in einen bitteren. Ein großer Pluspunkt ist, dass sich Heidelbeeren gut einfrieren sowie trocknen lassen können.

Ein genüsslicher Snack für den Start in den Tag

Ein kleines Rezept für Dich und Dein Liebling! Es ist relativ schnell erledigt. Zu aller erst nimm 250g Sahnequark, ein Päckchen Vanillezucker, einen Esslöffel Zucker, eine halbe abgeriebene Orangenschale sowie fünf Esslöffel Orangensaft. Diese Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren. Nun einen halben Becher Schlagsahne halbsteif schlagen und zum verrührten Quark hinzugeben. Bitte unterrühren!
Jetzt suche Dir die besten und schönsten Blaubeeren aus. Du benötigst 125g. Als nächstes füllst Du 50g italienische Mandelkekse, auch Cantuccini genannt, in einen Gefrierbeutel. Diese zerkleinerst Du grob mit beispielsweise einem Nudelholz.
Nun zum letzten Schritt: dem umfüllen! Jetzt wechselst Du Dich mit Deinen verschiedenen Schichten ab. Gebe sie in eine Schüssel. Zuerst Deine Quarkcreme dann die zerkleinerten Mandeln, Blaubeeren und zum Schluss noch mal eine kleine Schicht vom Quark und übrige Blaubeeren hinzulegen.
Fertig ist Dein Frühstück. Viel Spaß und lass es Dir schmecken.

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × 3 =