Winterhaut adé

winterhaut

Was tun, wenn Deine Haut den Glow verliert?

Dank klirrender Kälte, eisigem Wind und trockener Heizungsluft kann es passieren, dass Deine Haut im Winter besonders blass und grau wirkt – sie hat ihren „Glow“ verloren. Die Haut ist im Winter einer extremen Belastung ausgesetzt. Durch die Kälte ziehen sich die Blutgefäße zusammen, damit möglichst viel Wärme im Inneren gespeichert wird. Deine Haut wird dadurch weniger durchblutet. Durch die Einstellung der Fettproduktion bei minus acht Grad Celsius geht der natürlich Schutz verloren und die gespeicherte Flüssigkeit verdunstet schneller. Das führt zu spannender, trockener und blasser Haut. Da Du das sicher sehr unschön findest, besteht ein großer Pflegebedarf. Wir haben ein paar Tipps für Dich, damit Deine Haut auch in der kalten Jahrezeit strahlend frisch ausschaut.

winterhaut

Wichtig ist die richtige Grundpflege:

Eine Kälteschutzcreme, z. B. Cold Dream von Avène, hilft winterhaut
an besonders kalten Tagen, wenn Du Dich sehr viel draußen aufhälst.

Verwende Cremes mit viel Fett und Feuchtigkeit, z. B. Nutrix von Lancôme.

Um die Haut optimal mit Feuchtigkeit zu versorgen und abgestorbene Hautschüppchen zu lösen, solltest Du regelmäßig Peelings und Gesichtsmasken benutzen, wie z. B. das MaskBoss Gesichtspflegeset von Starskin.

Sehr wichtig: Genug trinken, damit Deine Haut mit ausreichend Flüssigkeit versorgt wird.

 

Mit wenig Aufwand sofort frischer aussehen, so gehts:

Das Auftragen von Augencreme kannst Du mit einer Massage verbinden. Mit Deinen Fingern streichst Du sanft unterhalb der Augenbrauen von innen nach außen. Das mindert die Schwellungen und dunklen Schatten unter den Augen.

Einmal „einfrieren“ bitte. Fülle Eiswürfel und kaltes Wasser in ein Waschbecken und wasche Dir damit das Gesicht. Klingt nach viel Überwindung, die sich allerdings lohnt. Durch den kurzen Kälteschock wird die Durchblutung angeregt, was wiederum für einen rosigen Teint sorgt.

Wenn alles nichts hilft, bleibt Dir immer noch ein Vertuschungs-Manöver. Benutze Cremes, Make-up und Lotions mit lichtreflektierenden oder getönten Pigmenten. Diese verwandeln Deine blasse Winterhaut in null komm nix in einen ebenmäßigen Teint mit viel Strahlkraft, ohne dabei angemalt zu wirken.

winterhaut

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

20 − neun =